Edles Tal, Netzl

Edles Tal, Netzl

CHF 30.00

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar
Lieferzeit: 4-7 Tag(e)

Beschreibung

Die Trauben stammen verschiedenen Lagen mit
nährstoffreichem Löss. Das Klima ist sowohl von der Wärme
der pannonischen Tiefebene und des Neusiedlersees als
auch von den kühlenden Winden der Donau geprägt. Die
Weine besitzen eine aromatische Frucht und eine belebende
Frische und Würze.

Dunkles dichtes Rubingranat mit violetten Reflexen. Zartbitterschokolade, reife Zwetschge und Nuancen von hellem Tabak. Am Gaumen saftig und kraftvoll. Schwarzkirsche, präsente aber weiche Gerbstoffe, endet elegant und mit feiner Extraktsüsse.


Geschichte

In der Familie wird schon seit Anfang des 19 Jhd. Weinbau
betrieben. Heute wird das 26 ha umfassende Weingut im
Carnuntum (Niederösterreich) von Franz und Christian
Netzl geführt. Sehr früh hat man in der bis heute
experimentierfreudigen Familie das grosse Potential für
Rotwein in der Region erkannt und so massgeblich zum
Rotweinboom in Österreich beigetragen. Die sympathische
Familie hält sich meist etwas im Hintergrund, doch die
Weine stehen für sich und gerne auch auf den vorderen
Plätzen!


Zusatzinformationen

  • Alkoholgehalt: 14%
  • Füllmenge: 0.75l
  • Jahrgang: 2017
  • Herkunftsland: Österreich
  • Anbaugebiet: Carnuntum
  • Weingut: Netzl
  • Weinart: Rotwein
  • Traubensorte: 70% Zweigelt, 20% Merlot, 10% Syrah
  • Zusatzinformation: –
  • Trinktemperatur: 16 - 20 Grad
  • Chef’s Choice: Geflügel, leicht scharfes, rotes Fleisch, Ente
  • Geschützte Ursprungsbezeichnung: –
  • Lagerfähigkeit: –
  • Barriqueausbau: VINIFIKATION Die hochreifen Trauben werden nach der Handlese im Keller nochmals selektioniert. Der Most vergärt während 3 Wochen in temperaturkontrollierten Edelstahltanks bei ca. 30° C. Dabei wird der Maischekuchen mehrmals täglich überpumpt. So erhält man einen optimale Farb-, Aroma- und Gerbstoffextraktion. Nach der sanften Pressung findet der Malolaktische Säureabbau in 1/3 neuen und 2/3 gebrauchten Barriques statt. Abfüllung nach 15 Monaten Reifezeit.