Moscato d'Asti DOCG Cascina Castlèt, Piemont

Moscato d'Asti DOCG Cascina Castlèt, Piemont

CHF 15.90

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar
Lieferzeit: 4-7 Tag(e)

Beschreibung

Auf der strohgelben Farbe bildet sich im Glas ein weisser Perlagesee. Aromatisches fruchtiges und blumiges Bouquet. Ein lieblicher, typischer

Moscato mit intensivem

Terroir
Kalk, Lehm

Vinifikation / Ausbau
Sorgfältig geerntetes Traubengut wird sofort santftgepresst, gekühlt, filtriert.

Die 'Mousse' ist das Resultat der natürlichen Vergährung in einem 'Autoclave'.

Die Flaschenabfüllung erfolgt unter Druck.

Geschichte
Der Familinebesitz Cascina Castlet umfasst 31 Hektaren Rebland in Costigliole d'Asti. Maria Boria hat diesen 1970 von ihrem Vater übernommen.


Über das Weingut

Cascina Castlèt: exzellente Barbera-Weine von Maria Borio
Im Jahr 1970 erbte Maria Borio von ihrem Vater fünf Hektar Nutzland in Costigliole d’Asti – genau in der Mitte zwischen Alba und Asti. Die Hälfte des Landes war mit Barbera-Reben bestockt.

Es war eine Zeit, in der im Weinbau die Männer das Sagen hatten und Barbera nicht den besten Ruf genoss. Maria erneuerte die Rebberge, modernisierte den Keller und ergriff weitere Massnahmen, um die Qualität des Barbera zu verbessern: beispielsweise die grüne Lese, das Antrocknen der Beeren oder den Einsatz von erstklassigem Holz. Der Barbera-Wein umfasst die drei Buchstaben C, das Markenzeichen des Hauses: C wie Cascina, C wie die Geburtsgemeinde Castlèt und C wie Costigliole d’Asti, Marias Heimat.

1979 wurde ihr Spitzen-Barbera, der Passum, erstmals gekeltert. Er gilt als Vorreiter des modernen Barbera-Stils, wie man ihn heute kennt und schätzt.


Zusatzinformationen

· Alkoholgehalt: 5.5%

· Füllmenge: 0.75l

· Jahrgang: 2019

· Herkunftsland: Italien

· Anbaugebiet: Piemont

· Weingut: Cascina Castlèt

· Weinart: Weisswein

· Traubensorte:

· Zusatzinformation: –

· Trinktemperatur: 6 - 8 Grad

· Chef’s Choice:

· Geschützte Ursprungsbezeichnung: DOCG

· Lagerfähigkeit: 3 Jahre

· Barriqueausbau: –