Stammersdorfer Gemischter Satz "Satellit", Jutta Ambrositsch

Stammersdorfer Gemischter Satz "Satellit", Jutta Ambrositsch

CHF 23.50

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar
Lieferzeit: 4-7 Tag(e)

Beschreibung

Kalkhaltige Böden im Norden Wiens. Pannonische Einflüsse, aber nicht so heiss wie im Burgenland. Gute Tag-Nacht
Temperatur-Unterschiede.


Laut Marco Kalchbrenner: eine blendend gelaunte Miss Piggy aus altem Stammersdorfer Rebholz. Sozusagen. Da ist gelbes Obst, oranges Obst, da sind Stoff und Länge, Honig, Kräuter; kurz: der Satellit steht eher für zentralfranzösische Gummistiefel statt nordosteuropäischer Stilettos. Bisamberg mit Barett.


Geschichte

Während Wien noch schläft, flüchtet Jutta, der Metropole
Lieblingswinzerin, aus ihrer Wohnung im 3. Bezirk in die Reben am Nordrand der Stadt. Ihre Eltern bauten unter anderem auch Wein an, was aber spurlos an ihr vorbeiging. Stattdessen ging sie in die Werbung und arbeitete als Grafikerin. Die Winzerei fing als Hobby an, autodidaktisch, erst zu Hause am Eisenberg (Burgenland), doch bald konnte sie Weinberge im Wiener 19. und 21. Bezirk pachten. Der Wiener Weinbau hat Tradition und ist eng verwoben mit der Heurigen-Kultur. Immerhin 600ha Weinberge stehen innerhalb der Stadtgrenzen, die per Gesetz ausschliesslich für den Weinbau genutzt werden dürfen. Ebenfalls Tradition hat der Gemischte Satz: bis zu 20 und mehr (weisse) Sorten stehen kunterbunt gemischt im selben Weinberg und müssen gleichzeitig gelesen und vinifiziert werden. Der grösste Sortenanteil darf nicht über 50% - der drittgrösste aber nicht weniger als 10% im Blend ausmachen. Es entstehen körperreiche, aber dennoch frische, komplexe, einzigartige Weine.


Zusatzinformationen

  • Alkoholgehalt: 13%
  • Füllmenge: 0.75l
  • Jahrgang: 2019
  • Herkunftsland: Österreich
  • Anbaugebiet: Wien
  • Weingut: Jutta Ambrositsch
  • Weinart: Weisswein
  • Traubensorte: Chardonnay, Grüner Veltliner, Riesling, Sauvignon Blanc
  • Zusatzinformation: –
  • Trinktemperatur: –
  • Chef’s Choice: Weichkäse, Geflügel und Trüffel
  • Geschützte Ursprungsbezeichnung: –
  • Lagerfähigkeit: –
  • Barriqueausbau: VINIFIKATION Die Reben werden teils biologisch bewirtschaftet oder nach einem
    IP (integrierte Produktion) Ansatz. Jutta macht alle arbeiten, die sie händisch erledigen kann selbst. Bei den Traktorarbeiten helfen befreundete Winzer. Die Weine werden spontan vergoren und im Stahltank ausgebaut